Startseite > Allgemein, Deutschland, Europäische Union, Wirtschaft > Keiner hat so sehr vom Euro profitiert, wie Deutschland

Keiner hat so sehr vom Euro profitiert, wie Deutschland

Würden Sie nicht auch am liebsten den Fernseher vor Wut zertrümmern, wenn das Hosenanzug oder ein anderes Mitglied der Polit-Mafia wieder einmal dreist diese Behauptung von sich gibt? Dabei ist es ein offenes Geheimnis, dass Deutschland seit der Einführung noch mehr draufzahlt, als vorher schon. Euro-Kritiker Prof. Hankel hatte bereits darauf hingewiesen, und auch der erfahrene Volkswirt Dieter Spethmann hat es jetzt einmal durchgerechnet:

Rund 2.500 Milliarden € hat uns der Euro danach bis heute gekostet. Zum Vergleich: Die Gesamtverschuldung von Bund, Ländern und Gemeinden macht etwa 2.000 Milliarden € aus.

Gefunden bei Zuerst!.

Advertisements
  1. 2. Juli 2011 um 17:39

    Es ist schon absurd: Deutschland hat schon immer am meißten in die EU eingezahlt und war in den Gremien stets unterrepräsentiert. Mit den Rettungspaketen wird jetzt noch deutlicher, wer der Zahlmeister ist.
    Den Fernseher möchte man angesichts der Aussagen tatsächlich zertrümmern…

  2. Romantiker
    3. Juli 2011 um 17:26

    Nicht nur den Fernseher….

    Vor allem, wenn es dazu irgendwelche Notwendigkeiten geben würde zur Rettung der Welt oder so, könnte man ja verzichten. Aber sowohl Wirkung, fehlende Notwendigkeit, Absicht Deutschland zu schwächen und die Lügerei zusammen, lassen das Fass bald zum Überlaufen bringen.

  1. No trackbacks yet.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: