Startseite > Allgemein, Deutschland, Linke, NPD > Die Unsterblichen = Die Überflüssigen

Die Unsterblichen = Die Überflüssigen

Habe gerade einen Hinweis des Kameraden „Kurze Info“ erhalten, wonach die neue Nazi-Wunderwaffe genannt „Die Unsterblichen“ lediglich eine Kopie der sog. „Überflüssigen“ sind. Nicht nur die weißen Masken, die ganze Aktionsform als unangekündigter Flashmob sind von den Linken geklaut. Das gibt es schon seit Jahren! Hier der Wikiblödia-Artikel dazu.

Advertisements
Kategorien:Allgemein, Deutschland, Linke, NPD
  1. 12. Juni 2011 um 09:27

    Ich find „Die Überflüssigen“ nicht überflüssig, hier liegen wir wohl auseinander. Mehr als überflüssig ist jedoch deren billige braune Kopie. Besieht man sich die Geschichte der Nazis, so sieht man, daß sie von Anbeginn alles nur geklaut haben und da vor allem von den Kommunisten, aber auch der Jugendbewegung usw., um dann alle positiven Ansätze in ihr Gegenteil zu verkehren. Und heute? Da ist es nicht anders, Stichwort „Autonome Nationalisten“, antikapitalistische Phrasendrescherei etc.pp.

    • Grafenwalder
      12. Juni 2011 um 11:28

      Der Begriff stammt nicht von mir, die nennen sich selber so…

      • 12. Juni 2011 um 11:44

        Sorry, seh grad, hab Dich da wohl in der Eile mißverstanden, dabei sagt Deine Überschrift klar, wo es langgeht: „Die Unsterblichen“ sind überflüssig! 😉

  2. blacksun87
    12. Juni 2011 um 15:05

    Und was macht ihr so?

  3. 12. Juni 2011 um 20:17

    Linktipp:
    Waffenbefürworter wehren sich gegen sozialistische Waffenverbotsforderungen auf http://www.liberales-waffenrecht.de

  1. No trackbacks yet.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: