Startseite > Allgemein, Deutschland, Islam, Linke > BW bekam fast einen türkischen Islamisierungsminister (ergänzt)

BW bekam fast einen türkischen Islamisierungsminister (ergänzt)

Na also! Wie vor der Wahl prognostiziert, bringt das türkische U-Boot Nils Schmid (Foto, li.) als türkischer Oberlobbyist der Türkenpartei SPD seinen Kumpel Macit Karaahmetoglu in ein Ministeramt. Ab sofort gilt jede deutsche Regierung ohne Türke als rassistisch. Der Wähler quittiert’s mit Achselzucken und hat ja von nichts gewußt. Wenn da mal nicht irgendwann das böse Erwachen kommt. Man darf schon mal auf die ersten Vorstöße von Kara… Karamehl … vom Deutsch-Türken gespannt sein.

Nils Schmid Totally Looks Like Magnus Gaefgen

Ergänzung: Offenbar wird es Karaahmetoglu doch nicht. Wegen der Frauenquote muss ein Weibchen her! Ich hätte da schon einen konsensfähigen Vorschlag: Warum nicht einfach eine weibliche Muslima?

Advertisements
  1. TS
    29. April 2011 um 19:57

    Dazu singt unser „Islamist im Ruhestand“ den „Islamisten Rap“…

    Viel Spaß.

  1. No trackbacks yet.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: