Startseite > Allgemein, CDU - Projekt 18, Deutschland, Feuilleton, Geschichte, Linke, NPD > Morgen Kinder, wird’s was geben

Morgen Kinder, wird’s was geben

Zur Einstimmung und allgemeinen Erheiterung ein paar alte Wahl-Spots:

Advertisements
  1. 19. März 2011 um 19:39

    „Morgen Kinder, wird’s was geben“

    Aber es wird Dich nicht unbedingt erfreuen, Kollege Grafenwalder:-)

  2. blacksun87
    19. März 2011 um 20:34

    X Da ist der NPD Spot noch am besten 😀

    Weis man eigentlich schon was für Drogen der Fischer zu sich nimmt???

    Die Grünen sind an allem schuld??JAAAAA aber welche Medien sagen das schon?

    • nino
      19. März 2011 um 21:08

      Den Spot der Grünen finde ich gut gemacht und eigentlich recht ansprechend. Nur leider könnte einem schlecht werden wenn man sich überlegt wofür die Partei steht. Besonders Joschka…

  3. Romantiker
    20. März 2011 um 00:25

    Beim NPD Video sind aber 4 Spots zusammengeschnitten, oder? Alles andere würde mich jetzt etwas wundern.
    Im Vergleich zu den damaligen DVU Spots sogar eine Meisterleistung. Nein, wirklich, ich kann man Schlimmeres vorstellen.

    SPD Spot 1994 war eigentlich sehr stilvoll. Auch heute würde der kaum negativ altbacken auffallen.

    CSU – solide, aber langweilig.

    Der SPD Spot 1989 ist aber schon richtig 90er, nicht nur thematisch, sondern vor allem von der Aufmachung. Arrrgh!

    Bei den Grünen fehlen die Windkrafträder hinter Joschka.

    Ich wette, ab 2013 wirds bei den Etablierten migrantös in den Wahlspots.

    • Tiwaz
      20. März 2011 um 18:05

      Im Vergleich zu den damaligen DVU Spots sogar eine Meisterleistung. Nein, wirklich, ich kann man Schlimmeres vorstellen.

      Ja, der gefiel mir damals ebenfalls ausgesprochen gut. Wenn ich mich recht entsinne, hat bei dem Spot sogar ein DVU’ler mitgewirkt, der auch für den Kracher hier verantwortlich war:

      Mir gefällt er ja ausgesprochen gut, aber da kann man geteilter Meinung sein. 🙂

  4. Deutschnationales_ Feigenblatt
    20. März 2011 um 16:23

    „Wir sind schuld an einem neuen, modernen Staatsangehörigkeitsrechts“;
    wenigstens sind diese antideutschen Subjekte mal ehrlich !

  1. No trackbacks yet.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: