Startseite > In eigener Sache > An die Nazis von widerstand.info (ergänzt)

An die Nazis von widerstand.info (ergänzt)

Verpisst Euch! Dies ist kein Nazi-Blog! Das Nazi-Portal widerstand.info treibt jeden Tag mehrere Dutzend braune Glatzen auf die Seite. Da die Hintermänner leider nicht direkt zu kontaktieren sind, hier also eine öffentliche Mitteilung:

Nehmt mich aus dem Infoticker. Dies ist ein politisch rechts eingestelltes Blog, aber kein braunes Nazi-Blog. Und wer seinen braunen Scheiß hier verbreitet, der hat kein mildes Verständnis zu erwarten. Ende!

Nachtrag: Mittlerweile hat widerstand.info den Blog aus dem Ticker entfernt. Ich bedanke mich artig. Allen Nazi-Lesern, die nicht wissen, wo sie ihren Senf ablassen sollen, empfehle ich die Topliste Obersten-Liste von widerstand.info, dort seid ihr unter eures gleichen und könnt euch über Europiden-Artenschutz, Militaria und die 30er Jahre unterhalten. Weitermachen!

Advertisements
Kategorien:In eigener Sache
  1. Dodl
    15. März 2011 um 16:07

    Der Blog hiess schon immer so, du Sonderschüler.

  2. Freie Kräfte
    15. März 2011 um 16:16

    Ciao Brownie, mach et jut!

  3. 15. März 2011 um 16:29

    Klare und deutliche Ansage. 🙂

  4. 15. März 2011 um 18:18

    Na toll…noch ein angeblich ,,Rechter“ der dem Abstandswahrungswahn verfallen ist…wozu soll das gut sein? Dürfen die Leute hier nicht einmal mehr LESEN??

    • brütschgi
      15. März 2011 um 19:14

      ! Gut gebrüllt, Grafenwalder !
      Ganz toll, ariald,ganz toll. Nimm dir ne Banane! 🙂

    • 17. April 2011 um 20:05

      Ein „Rechter“ der mit Nazis resp. Rassisten nichts zu tun haben will, ist nicht dem „Abstandswahrungswahn verfallen“, sondern macht seinen Standpunkt klar.

      Alles „rechts von der CDU“ in einen Topf zu packen und „Rechte“ drauf zu schreiben, ist die Masche der Etablierten und antideutschen Linken, aber Unsinn.

      http://detlefnolde.wordpress.com/2009/10/04/nationale-vs-neonazismus/

  5. 15. März 2011 um 18:19

    …man könnte fast meinen DeutschlandEcho ist nun von der CDU unterwandert 😉 Geht Grafenwalder denn nun auch auf Gegen-Rechts-Kundgebungen?

    • 15. März 2011 um 18:40

      Da von dir eh‘ nur geistiger Dünnpfiff kommt, und der Spam-Filter dich richtigerweise sowieso permanent rauszieht, wandern deine Kommentare ab sofort vom Spam-Filter direkt in die Tonne. Herzlichen Glückwunsch und auf Nimmerwiedersehen!

    • Grafenwalder
      15. März 2011 um 19:44

      Erstens ist das hier nicht DeutschlandEcho, sondern der Leserblog Bunzelrepublik.
      Zweitens ist diese Einschätzung aberwitzig, da musst du ja sogar selber drüber lachen, denn ich bin vielleicht der einzige verbliebene Leser von DE, der überhaupt noch in der Nähe der CDU zu verorten ist (Naja es gibt vielleicht noch zwei, drei andere), zufällig auch noch mit einem eigenen Blog. Wenn du das Unterwanderung nennst… Realitätsverlust?

      • 17. März 2011 um 22:56

        Was Sie sind CDU nah? Das muss am Alkohol liegen. Man kann ja fast allem nahe stehen, aber der CDU, nee, nee Grafenwalder. So betrunken kann man doch garnicht sein, wenn einem Restdeutschland am Herzen liegt.

  6. Idealist
    15. März 2011 um 18:27

    Wie wärs wenn Sie einfach eine Verifizierung vor dem Betreten dieser Seite einfügen. Zum Beispiel „Sind sie ein Nazi? Ja – Nein“ Oh, in den Reihen der Etablierten sind wir ja alle Nazis. Ob Pro, NPD, Freie Kräfte, immer wieder höre ich „Nazis raus“. Wobei ich immer dachte Nazis gäbe es seit 1945, Entnazifizierung sei dank. Da lief wohl etwas schief.

    • Grafenwalder
      15. März 2011 um 19:39

      Gäähn, die alte Leier:
      „Für die Etablierten sind ja eh‘ alle Nazis, also sollen doch alle, die gegen die Etablierten sind, zu den Nazis ganz lieb sein …“

      Und wenn es seit 1945 keine Nazis mehr gibt, dann kannst du dir einen entsprechenden Namen gerne aussuchen: Neo-Nazi, Braune Bomber, Brownie, Nationale Sozialisten, soziale Nationalisten, Nazisäue, NSler, hitler-Fans, Neuschwabenländer, etc.

      Ich schreibe aber weiterhin die übliche Kurzform.

  7. Alex DeLarge
    15. März 2011 um 19:04

    Das Kompliment erwidere ich gerne.

  8. Thilo
    15. März 2011 um 20:35

    Aber die Adresse bunzelrepublik.nw.am ist doch von den Machern von Widerstand.Info oder?

  9. Grafenwalder
    17. März 2011 um 23:14

    NPD KV UNNA / HAMM :

    Was Sie sind CDU nah? Das muss am Alkohol liegen. Man kann ja fast allem nahe stehen, aber der CDU, nee, nee Grafenwalder. So betrunken kann man doch garnicht sein, wenn einem Restdeutschland am Herzen liegt.

    Das bezog sich auf die Aussage, von Ariald, wenn sie mal richtig lesen würden, hätten sie das gemerkt. Und ja, ich hatte früher auch mal CDU gewählt. „CDU-nah“ sind übrigens auch die meisten Menschen, die noch halbwegs klar bei Verstand sind, und die auch von jedem gewonnen werden müssen, der „rechts von der CDU“ politisch erfolgreich sein will. Aber das werden dumme NPDler, wie sie einer sind, wohl nie kapieren. Dass sie von sich meist in der dritten Person sprechen, lässt ja auch schon einige Rückschlüsse zu…

    • 18. März 2011 um 13:59

      Da haben Sie es mir aber richtig gegeben, Grafenwalder. Dass ich ein überzeugter NPD ler bin ist richtig, ob ich dumm bin können Leute, die mich kennen, aber wahrscheinlich besser beurteilen als der CDU Wähler Grafenwalder.
      Übrigens ein hübsches Foto haben Sie für sich ausgesucht, fühlen Sie sich dem Vicomte Valmont so nahe?

  10. Tiwaz
    18. März 2011 um 19:03

    Anstatt dich zu freuen, dass deine Texte auch von Leuten gelesen werden, die nicht deinem ideologischen Dunstkreis entspringen, pöbelst Du lieber sinnlos rum.

    Hast Du so wenig Vertrauen in die eigene Überzeugungsfähigkeit? 😉

    Wenn dich der Meinungsstreit mit „Nazi“-Kommentatoren auf deinem Blog stört, dann teil’s doch demjenigen im entsprechenden Fall geradeheraus mit oder lösch’s halt einfach. Ich denke, die (wir ;-)) Betroffenen werden im Zweifelsfall schon die richtigen Schlüsse daraus ziehen.

  1. No trackbacks yet.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: