Archiv

Archive for the ‘Linke’ Category

Dieses Wahlplakat ist zu gut für die REP!

16. August 2013 4 Kommentare

Nein ehrlich, wie kann eine tote Partei nur ein derart geniales Plakat entwerfen? Sicherlich nicht die Kategorie Seriös, Kompetent und Informativ, sondern eher Nivaulos, aber man muss den Wähler (= RTL2-Gucker und Facebook-Poster, “Generation Hirnlos”) eben da abholen, wo er steht.

Ob das noch zu toppen ist?

P.S. Zu wem der grüne Hintern gehört, darüber muss man glaube ich nicht lange rätseln… :)

Rolf Stolz im JF-Interview

Ich bin mit dem Mann ganz auf einer Wellenlänge.

“Die Unschuld der Mohammedaner” – umstrittene Szenen alle tatsachenbasiert

… zumindest wenn man den islamischen Überlieferungen glaubt. Das im Film gezeigte Bild Mohammeds ist also wahr, und wenn die Wahrheit anstößig sein soll, und Beleidigtsein und Morddrohungen nach sich zieht, dann ist was faul. Ganz gehörig faul. Nach dem Motto: Tötet den Überbringer der Nachricht! Wie kann man also gegen einen Film sein, der das Leben und Werk des Propheten Mohammed, des Barmherzigen & Allerbarmers, des Erfinders von Allah und perfektesten aller Menschen so historisch korrekt wie nur möglich darstellt?

2x Manfred Kleine-Hartlage

26. März 2012 1 Kommentar

Der Autor von “Das Dschihadsystem” und “Neue Weltordnung” im Video zum Anhören und -schauen:

 

Auslaufmodell Demokratie?

Die Linke erklärt das Ende der Demokratie (gefunden bei PI):

Die Ursache sind jene konkreten Probleme der EU-Erweiterung oder Finanzmärkte, die pragmatisch gelöst werden wollen. Und pragmatisch heißt hier: nicht demokratisch. Das ist gefährlich, ja. Aber es ist auch das Beste, was der westlichen Demokratie passieren konnte…

[...]

Ob es eine Alternative zur Demokratie gibt, die nicht auf Diktatur oder den autoritären Staat hinausläuft, wird man erst in Erfahrung bringen, wenn man sie nicht absolut setzt. Es dürfen keine Vorstellungsverbote das Denken blockieren…

Frankfurter Rundschau: “Wir sind zunächst am Ende”

Die Linken gestehen also ein, dass die Demokratie sich in der Abwicklung befindet, und finden das auch noch “richtig und wichtig”.

Wir werden ab jetzt schleichend einen Prozess erleben, wo es langsam zum Konsens werden wird, dass “die Demokratie” am Ende sei und der Vergangenheit angehöre, weil sie zu ungeeignet sei, weil das dumme, populistische Volk die weisen Entscheidungen der Politmafia und ihrer Medienbüttel zu sehr blockiere. Wer das Agieren des Ferkels in letzter Zeit beobachtet hat, sowie die Ergüsse der Einheitspresse dazu, den überrascht das nicht im Geringsten. Weiterlesen…

Es hat begonnen

Na also. Die Schlacht um die CAMPUS ist eröffnet. Die Spitzen beider Armeen traffen nun erstmals bei Neubiberg aufeinander. Nachdem der Böckersche Haufen letzte Woche durch seine unerhörte Ausübung der Meinungsfreiheit aufgefallen war, und somit kriegsähnliche Zustände mit dem dressierten und gleichgeschalteten Medien-, Polit- und Wissenschafts-Establishment geradezu provoziert hatte, wurde er nun gestern von eben deren Aufklärern erwartungsgemäß gesichtet. Nachdem die “wahren, guten und schönen Rechten”, bestehend aus einem Zug “Junge Freiheit” und einem Zug “Sezession” den Konflikt gewissermaßen auf strategischer Ebene begonnen hatten, wird nun gegen die überwältigende Übermacht planmäßig in die taktische Defensive gegangen.

Die Sturmgeschütze der political correctness, namentlich WELT, SPARGEL und BLÖD, eröffneten sofort das Feuer, als sie der Speerspitze der gefährlichen und bösen Rechten gewahr wurden. Danach meldete sich die Uni-Präsidentin mit folgender Rund-Mail an ihre Schäfchen, um sie vor den geifernden rechten Wölfen zu warnen: Weiterlesen…

Grüne SA in Stuttgart: Hetzjagd auf Bullen

22. Juni 2011 1 Kommentar

Gefunden bei PI-News.

Kategorien:Allgemein, Deutschland, Linke
Folgen

Erhalte jeden neuen Beitrag in deinen Posteingang.

Schließe dich 58 Followern an

%d Bloggern gefällt das: